Alle Beiträge von Redaktion

[Update 01.10.] Informationen zur Corona-Situation

Erreichbar sind wir weiterhin unter info@kindergarten-marienrachdorf.de oder unserem Kontaktformular.
Im Notfall erreichen Sie uns auch unter: 0171 / 4180 767

[Update 01.10.2020] Informationen für Eltern & Kinder 19
[Update 09.07.2020] Informationen für Eltern & Kinder 18
[Update 08.07.2020] Informationen für Eltern & Kinder 17
[Update 02.07.2020] Informationen für Eltern & Kinder 16
[Update 30.06.2020] Informationen für Eltern & Kinder 15 – Corona Vorfall
[Update 20.05.2020] Informationen für Eltern & Kinder 13 & 14
[Update 12.05.2020] Informationen für Eltern & Kinder 12
[Update 29.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 11
[Update 28.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 10
[Update 22.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 09
[Update 17.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 08
[Update 14.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 06 & 07
[Update 08.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 05
[Update 01.04.2020] Informationen für Eltern & Kinder 04
[Update 25.03.2020] Informationen für Eltern & Kinder 03
[Update 18.03.2020] Informationen für Eltern & Kinder 02
[Update 15.03.2020] Informationen für Eltern & Kinder 01
[Veröffentlichung 13.03.2020] Informationsschreiben Rheinland-Pfalz
Alle Artikel finden Sie im Anschluss.

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 19

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 18

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 17

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 16

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 15 – Corona Vorfall

Download the PDF file .


Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 14
Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 13

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 12

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 11

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 10

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 09
Berufe zum Download

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 08

Download the PDF file .


Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 06
Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 07
Bauanleitung Kazoo zum Download

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 05
Geschichte vom Osterei

Und hier ist noch einmal unser Osterbild, das wir im letzten
Jahr gemeinsam bei unserer Feier gestaltet haben.
Erinnert ihr euch vielleicht noch?

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 04
Osterbild zum Download
Ostergeschichte zum Download

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 03
Osterlieder zum Download

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 02
Ausmalbild zum Download
Lied zum Download

Download the PDF file .


Mobile Version der Informationen für Eltern & Kinder 01

Download the PDF file .


Mobile Version des Informationsschreibens

„Leichte Sprache“

Seit nunmehr zwei Jahren beteiligt sich die Kita Regenbogen am Bundesprogramm Sprach-Kitas,das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Ziele sind eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die Zusammenarbeit mit Familien und eine inklusive Pädagogik.

Mit Blick auf Inklusion erfolgte nun die Übersetzung des Betreuungsvertrages bzw. der Kindergartenordnung in leichte Sprache, um auch Menschen mit Leseschwierigkeiten zu ermöglichen, Informationen zu verstehen.

Texte in leichter Sprache sind ein wichtiger Teil von Inklusion und ermöglichen Betroffenen Teilhabe an Kultur und Bildung. Für die Erstellung von Texten in leichte Sprache gibt es spezielle Regeln und Zeichen. Leichte Sprache enthält zum Beispiel keine Nebensätze, arbeitet mit Bildern und ersetzt schwere Worte in leichtere: „Erlauben“ statt „genehmigen“. So können auch Menschen mit Migrationshintergrund Texte ohne fremde Hilfe verstehen.

Möglich wurde die Übersetzung mit Hilfe von Frau Vera Apel-Jösch sowie durch die Förderung von Kita!Plus – „Kita im Sozialraum“ des Westerwaldkreises.

Der Natur auf der Spur

Bei bestem Spätsommerwetter gab es eine Natur- und Waldwoche bei unseren Jüngsten, den „Farbklecksen“. Höhepunkt dieser Woche war das Frühstück und der Besuch der „alten Lokomotive“ in Marienrachdorf. Die Kinder staunten nicht schlecht, als plötzlich mitten im Wald eine Lok auf Schienen zu finden war. Einsteigen und die Rolle des Lokführers übernehmen bereitete allen viel Freude. Viele Naturerfahrungen und Waldimpressionen wurden in dieser Woche gesammelt. Eine Wiederholung ist geplant, denn es war eine schöne gemeinsame Zeit mit vielen Erlebnissen.

Dinoausflug – Rund um die Berufe

Die neuen Dinos 2021 zu Gast bei unseren Nachbarn – Firma Netthöfel Metallbau

Der erste Dinoausflug führte zum Firmengelände.

Vor dem Manitu-Teleskoplader treffen wir uns zum Erinnerungsfoto und werden dort von Willy Netthöfel abgeholt. Er zeigt uns die Werkhalle, wo Geländer hergestellt werden. Wir staunen über den riesengroßen Bohrer und den Schraubstock. Das Rollband für lange Metallstäbe dürfen wir ausprobieren und fühlen, wie glatt das Metall an der großen Schleifmaschine geschliffen werden kann. Zum Abschluss überrascht uns Willy (jun.) mit einem Rätsel:

Er hat uns zwei gleichgroße Metallstücke auf einen großen Eisenträger gelegt. Wir schätzen, was schwerer ist: Stahl oder Aluminium.

Er erklärt uns, dass zuerst Eisenerz aus der Erde gewonnen und dann in einem Hochofen zu Eisen oder Stahl geschmolzen wird. Zur Überraschung gibt es am Ende für jedes Kind ein Paar Arbeitshandschuhe in Neonfarben und wir verabschieden uns mit unserem Bauarbeiterlied.  Vielen Dank an Willy Nettfhöfel für die Eindrücke im Metallbau.

In Kleingruppen dürfen wir die Werkhalle besichtigen.
Auf dem Außengelände wird die Besichtigung fortgesetzt.
Zum Abschluss gibt es für jedes Kind eine Überraschung:
richtige Bauarbeiter-Handschuhe, genial auch für den nächsten Waldtag.

„Schau in den Kasten!“

Wir haben als Sprach-Kita überlegt den Kindern Sprache und Schrift näher zu bringen und im Eingangsbereich vor unserer Kita unseren „Schaukasten“ auf Augenhöhe der Kinder ins Leben gerufen.

Hier können sich Eltern wie auch die Kinder über Neuigkeiten direkt und einfach informieren. Die Idee ist mit Blick auf die vielen „Corona-Hygieneauflagen“ entstanden, die für alle gut sichtbar sein sollen.

Sprache und Buchstaben werden unseren Kleinen somit nicht nur „verbal“ sondern auch „visuell“ präsentiert und vermittelt. Schriftspracherwerb hat „keine Stunde Null“. Er ist von einigen Vorläuferkenntnissen abhängig. Der Prozess des Schriftspracherwerbs wird gleichgesetzt mit dem frühkindlichen Spracherwerb und ist unmittelbar an diesen gekoppelt. Spracherwerb und Schriftspracherwerb sind somit vergleichbare Prozesse.

Einladung zum Krabbeltreff

Alle Eltern mit Kindern im Krabbelalter laden wir wieder herzlich mit ihrem Kind zu unserem Krabbel-Treff-Angebot am Donnerstag 20.08.2020 ab 14.45 h ein.  Bedingt durch die Cornona-Pandemie konnten wir uns die letzten Monate leider nicht treffen. Wir hoffen auf gutes Wetter und starten auf unserem U 3 – Spielplatz.

Allen Schulanfängern unseres „Dinojahrgangs 2020“ wünschen wir in diesen besonderen Zeiten einen guten Start für den neuen Lebensabschnitt und viel Freude in der Schule.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Ehemaligen-Treff am Mittwoch, 02.09.2020 um 14.15 h.

Ferienbaustelle Küche

Nächste Woche zieht wieder Leben ein im Kindergarten Marienrachdorf. Alle hoffen, dass die Rückkehr zum Regelbetrieb gelingt, auch wenn weiterhin strenge Hygienevorgaben gelten. Froh sind Träger und Team, dass trotz der Corona-Pandemie die Küche in den Ferien erneuert wurde und mehrere Gewerke unter den Abstandsvorgaben die Arbeiten ausführen konnten. Vielen Dank an die Betriebe Franz und Hoffmann, an das Hauswirtschafts- und das 16-Uhr-Team für die Sonderreinigungen und die Helfer rund um unseren Hausmeister Toni Schäfer. Bis zur Endabnahme am 20. August können sich alle Mitarbeiter mit den neuen Geräten vertraut machen und die Eltern gerne durch das Küchenfenster die neue Küche besichtigen. Als anerkannte Ernährungs-Kita werden die Kinder im „Corona-Regelbetrieb“ hoffentlich bald wieder Kochangebote erfahren dürfen oder die Ernte aus ihrem Hochbeet verwerten können. Mit dem schon vor den Ferien erprobten Abstand, mit Mundschutz für die Erwachsenen, der Husten- und Niesetikette in die Ellenbeuge mit wegdrehen und ganz viel regelmäßigem Händewaschen werden wir das Beste aus dem Alltag machen und hoffentlich bald viel Spaß beim Kochen in der Profiküche haben.

Nach dem Ausbau der Küchenmöbel aus dem Einzugsjahr 1991 sind noch einige Installationsarbeiten für die neuen Geräte erforderlich.
Mit der Einrichtung der Industrieküchengeräte können künftig alle Vorgaben erfüllt werden, so dass mit Blick auf das neue KiTaG (Kindertagesstättengesetz) zum Juli 2021 auch allen Kindern ein Mittagessen angeboten werden kann.
Die Bereiche für die Zubereitung vom Essen und die Reinigung des Geschirrs wurden jetzt getrennt und werden mit einem fahrbaren Arbeitstisch in der Mitte noch ergänzt.

Dinokirche 2020

Nach einer turbulenten Woche heißt es am 10.07.2020 Abschied zu nehmen, denn morgens treffen sich alle Dinos in Begleitung ihrer Eltern in der Kirche in Marienrachdorf zum Abschiedsgottesdienst.
Wie so viele Dinge ist auch dieser Tag etwas anders, denn alle Besucher müssen sich über die ganze Kirche verteilen. Da die Kinder selbst leider nichts vortragen dürfen, haben die Erzieherinnen sich etwas überlegt und Moritz mit Felix eingeladen. Diese beiden haben von dem Weg zur Schule berichtet und erklärt, was es braucht, um erfolgreich lernen zu können. Wir haben gehört, dass jeder etwas anderes gut kann und es darauf ankommt, Spaß zu haben, zu vertrauen und sich respektvoll gegenüber zu treten.
Voller Stolz haben alle Dinos ihre Schultüte entgegengenommen und wurden von Pastoralreferent Matthias Scherer gesegnet.

Für die Kinder und Erzieherinnen gab es als Überraschung ein tolles Andenken an die Dinos 2020 in Form eines Marterpfahls, der nun vor der Kita thront.
Schweren Herzens verabschieden sich alle am Mittag und freuen sich auf einen neuen, spannenden Weg.

Wir wünschen allen Schulanfängern, Kindergartenkindern und Ihren Familien eine schöne Sommerzeit.

Zum Tag der Ehemaligen am 02.09.2020 sind die Dinos als Erstklässler herzlich eingeladen, den Kindergarten nachmittags zu besuchen und von der Schule zu erzählen. 

Gespannt warten die Dinos auf die Übergabe der Schultüten
Zur Erinnerung an den Dinojahrgang 2020
schmückt ein großer Marterpfahl nun das Außengelände der Kita.